Vogelschutz

 

Dieser Bereich ist neu Teil der Themen der Gruppe Lebensräume. 

Kontaktpersonen: Lotti Stiller und Ronald Graber

 

Manche Vogelarten verfügen nicht über genügend Nistmöglichkeiten. Deshalb stellen wir ihnen Nistkästen zur Verfügung, die wir reinigen und pflegen. Wir wollen Vogelarten wie die Wasseramsel, Goldammer, Hohltaube, Waldohreule oder den Neuntöter in unseren drei Gemeinden als Brutvögel halten. Dazu müssen  wir ihre Lebensraumbedürfnisse kennen und verbessern. Hier finden Sie unser „Merkblatt für Vogelnisthilfen“. 

 

 

 Diaschau mit Fotos von Thomas Wullschleger.

Vergrössern durch Anklicken des X Symbols in der MItte des Bildes


Die Statistiken zu den aufgehängten Nistkasten in 2017 - 2018 - 2019

finden Sie in dieser PDF-Datei:

Download
Statistiken Vogelnisthilfen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.3 KB

.