Download
Tätigkeitsprogramm September 2019 bis Februar 2020_Übersicht_c1
Tätigkeitsprogramm Sept2019 - Feb 2020.p
Adobe Acrobat Dokument 611.6 KB

Wir bauen Nistkästen für Gartenvögel

Damit Nisthilfen Sinn machen, braucht es unbedingt auch den geeigneten naturnahen Lebensraum. Foto Georg Ledergerber
Damit Nisthilfen Sinn machen, braucht es unbedingt auch den geeigneten naturnahen Lebensraum. Foto Georg Ledergerber

In den Wintermonaten stellen wir eine grössere Zahl von Nistkästen für Höhlen- und Halbhöhlenbrüter her. Das genaue Datum und der Ort werden noch bekannt gegeben.

Mit Nistkästen können wir jenen Vögeln helfen, die zum Brüten auf Höhlen angewiesen sind. So können wir Meisen, Sperling, Kleiber und Star fördern, vor allem dort, wo das natürliche Höhlenangebot knapp ist. Gut gebaute Nistkästen ermöglichen zudem einen hohen Bruterfolg. Von künstlichen Halbhöhlen können Hausrotschwanz, Bachstelze und Grauschnäpper profitieren.

Werkzeuge sind vorhanden. Erforderlich sind Überkleider und feste Schuhe. Der Versicherungsschutz ist durch NUBIS (Unfall und Haftpflicht) gewährleistet. Mit abschliessendem Imbiss. Wer grundsätzlich bereit ist mitzuhelfen, melde sich bitte bei Thomas Wullschleger, Leiter der Arbeitsgruppe Vogelschutz per Mail oder Telefon  (078 834 07 06). Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen!

 


Foto- und Filmabend: eigene Naturerlebnisse, eingefangen mit der Kamera

Dieser Schwalbenschwanz besuchte den Balkon eines NUBIS-Mitglieds. Foto Heidi Reist
Dieser Schwalbenschwanz besuchte den Balkon eines NUBIS-Mitglieds. Foto Heidi Reist

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, 19.00-21.15 Uhr, im Restaurant ChäppuTräff, Kappelisackerstrasse 119, Ittigen, Saal Stockhorn (Eingang Restaurant, direkt neben der Bushaltestelle).

Alle NUBIS-Mitglieder sind eingeladen, an diesem Abend ihre Fotos und Kurzfilme von eigenen Naturerlebnissen und -beobachtungen einem interessierten Publikum zu zeigen:Reiseberichte, Bilddokumentationen, Erlebnisse und Beobachtungen in der Natur mit Pflanzen, Wildtieren und der Vogelwelt.Dabei reichen Amateuraufnahmen aus; es sind keinerlei professionelle Ansprüche zu erfüllen. 

Alle Vereinsmitglieder können Beiträge zeigen. Die Präsentationen sind kostenlos. Anmeldungen bitte bis 6. Januar 2020 an Adrian Schmid, per Mail oder Telefon 079 468 65 06, mit Kurzbeschrieb, Dauer (max. 15 Min.) und Beitrag in elektronischer Form. Wir freuen uns auf möglichst viele selber erlebte und erzählte Naturgeschichten!

 


4. NUBIS-Hauptversammlung

Am Donnerstag, 20. Februar 2020, 19.30 Uhr, im Restaurant ChäppuTräff, Quartierzentrum, Kappelisacker, Kappelisackerstrasse 119, Ittigen, Saal Stockhorn. 

Alle Vereinsmitglieder und auch Schnuppergäste sind herzlich zur HV willkommen. Die Einladung an die NUBIS-Mitglieder erfolgt Ende Januar mit Brief.


Durchgeführte Veranstaltungen - Siehe unsere Berichte