Download
Tätigkeitsprogramm Sept 2020 bis Feb 202
Adobe Acrobat Dokument 679.5 KB

Freiwilligeneinsatz „Bau von Kleinstrukturen“

Hohle Stammstücke werden als Unterschlupf für Kleinsäuger dienen. Foto Georg Ledergerber
Hohle Stammstücke werden als Unterschlupf für Kleinsäuger dienen. Foto Georg Ledergerber

im Aufwertungsprojekt Buechacher in Bantigen, an einem Wochentag und an einem Samstag im September oder Oktober, jeweils 8-12 Uhr. Leitung: Thomas Wullschleger. Treffpunkt: Parkplatz unterhalb von Bantigen (Brächhütte).

Vorgesehen sind zwei separate Pflegeeinsätze. Erforderlich sind wettertaugliche Kleidung, feste Schuhe und Gartenhandschuhe. Der Versicherungsschutz (Unfall und Haftpflicht) ist durch NUBIS gewährleistet. Mit Imbiss.

Wer grundsätzlich zur Mithilfe bereit ist, melde sich bitte per Mail oder Telefon bei Thomas Wullschleger, th.wullschleger@gmx.ch, 078 834 07 06.

Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen!


Pflegeeinsatz in der Hecke unterhalb der Friedenslinde

Beim letzten Pflegeeinsatz im Februar 2016 wurde die Hecke ausgelichtet. Foto Georg Ledergerber
Beim letzten Pflegeeinsatz im Februar 2016 wurde die Hecke ausgelichtet. Foto Georg Ledergerber

Samstag, 14. November, 8.30-12 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz unterhalb von Bantigen (Brächhütte). Bei ungünstigem Wetter findet der Anlass zwei Wochen später am 28. November statt. Leitung: Landschaftsgärtner Erwin Bernhard und Ronald Graber.

Erforderlich sind wettertaugliche Kleidung, feste Schuhe und Gartenhandschuhe. Der Versicherungsschutz (Unfall und Haftpflicht) ist durch NUBIS gewährleistet. Mit Imbiss.

Anmeldung bitte bis 9. November per Mail oder Telefon an Ronald Graber, ronald.graber@gmx.ch, 078 767 55 53.

Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen!


Filmabend „Naturparadies Schosshaldenfriedhof“ und „Vogelwelt im Emmental“

Mittwoch, 18. November, 19.30 Uhr, Reberhaus Bolligen, grosser Saal. Zwei Naturfilme von und mit Vogelkenner Martin Leuenberger, Wasen i.E.

Der grösste Friedhof der Stadt Bern, der an Ostermundigen grenzt, ist ein wahres Vogeleldorado. Die beiden Filme sind auch für Jugendliche geeignet. Ohne Anmeldung, aber mit Registrierung. Coronabedingter Zugang für maximal 80 Personen. Freier Eintritt, mit Kollekte

Durchgeführte Veranstaltungen - Siehe unsere Berichte